Projekte

Bericht aus "Herz der Finsternis"

Bericht aus "Herz der Finsternis"

Bericht aus „Herz der Finsternis“

Im Rahmen des Performing Arts Festival Berlin laden wir am 28.05.2016 um 22 Uhr zu unserem Bericht aus "Herz der Finsternis" ein.

„Herz der Finsternis“ - eine Expedition auf Berliner Gewässern nach Sonnenuntergang durch Berliner Schifffahrtskanäle. In Anlehnung an Joseph Conrads kolonialkritische Novelle entstand im Sommer 2015 eine performative Expedition mit Flüchtlinge und MigrantInnen aus Afrika und dem Nahen Osten.– An diesem Abend zeigen wir die erste Station des Parcours. Dabei laden wir alle dazu ein, gemeinsam ein Boot aus Milchtütenpapier zu falten. Anschließend zeigen wir die Video-Dokumentation des ganzen Parcours vom letzten Sommer und bitten zu einem Publikumsgespräch mit geflüchteten Performer ein.

Künstlerische Leitung: Olek Witt und Richard Djif
Mit: Richard Djif, Seyni Maiga, Peguy Takou Ndie u.a.
Bootfaltung Idee: Frank Bölter

Ort: Flutgraben e.V.
Am Flutgraben 3
12435 Berlin

Zeit: 22.00 – 23:30

Eintritt 12,- / 8,- Tickets über Reservix https://shop.reservix.de/off/login_check.php?vID=16556&id=4ca78eb9bfa472...
oder an der Abendkasse

https://www.performingarts-festival.de/programm/produktionen/bericht_aus...

„Rettungs/Flucht/Aktion 015“ am 26. Juni 2015 beim Kunstfestival 48-Stunden-Neukölln

Titanic1.jpeg
48stdneukölln.jpg

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wann? am 26. Juni 2015 ab 19:30 Uhr
Wo? auf dem Alfred-Scholz-Platz
 

Mittendrin - Ein Theaterparcours zu 48H Neukölln

JPG Flyer (1).jpg
logos-mittendrin-web.png

Start: Klötze & Schinken, Bürknerstr. 12, 12o47 Berlin
am 15.Juni jeweils um 19:3o, 2o:15 und 21:oo Uhr
am 16.Juni jeweils um 17:oo und 17:45 Uhr
Begrenzte Platzanzahl: um Reservierung wird gebeten unter theaterkarten@yahoo.de
Eintritt: 2 €, ermässigt 1 €
eine Produktion des Reuterkieztheaters/Theaters der Migranten www.migranten-projekt.de
 

AFGHANISTAN MON AMOUR

PK_Afghanistan_web.jpg

Ein Theaterparcours durch Berlin

Premiere: Do, 13. Dezember 2012 um 20 Uhr im Ballhaus Ost
Weitere Spieltermine: 14. und 15. Dezember 2012 um 20 Uhr, 16. Dezember 2012 um 18 Uhr
 

Aktuell: "Ortswechsel. Szenen aus dem Leben einer Stadt" - ein Theaterparcours

Buchbund_ Foto von Bernd Banaski.jpg
Friseurladen_Foto von Bernd Banaski.jpg

Nächste Aufführung: 16. Juni 2012, 19 Uhr

Startpunkt: BOMBOCADO, Bürknerstr. 1, 12047 Berlin

(Premiere: 15. Dezember 2011, 20 Uhr)
 

Schauspieler und Performer gesucht!

Flyer MachKeinTheater.jpg

 
Jugendliche und junge Erwachsene (15 bis 30 Jahre) aus Berlin-Neukölln – mit und ohne Migrationshintergrund – als Schauspieler für soziokulturelles Theaterprojekt gesucht! Schauspielerfahrung ist keine Voraussetzung. Außerdem brauchen wir für die aktuelle Produktion auch noch Performer und Musiker.

 

"Geld. Macht. Liebe. Tod."

Foto von Bernd Banaski.jpg

Reuterkieztheater präsentiert:
Geld.Macht.Liebe.Tod. – Romeo und Julia in Neukölln. Ein Theaterparcours.
 
Ein Ausschnitt aus dem Stück wird im Rahmen des Kleinkunstabend am 18.11.2011 in der Gemeinde St. Christophorus in der Nansenstraße 4, 12047 Berlin erneut gezeigt. Eintritt: 3,50 Euro.
 
Einlass: 18:45 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
 

Publikumsstimmen zu ALL MY TOMORROWS

_MG_1256.JPG
_MG_1367.JPG
_MG_1331.JPG

 
JAZZING LIFE
 
„All My Tomorrows“ erkundet Lebenswirklichkeiten zwischen Jugend und Alter.
Was wäre das Leben als Tanz? Dieser Frage geht das „Theater der Migranten“ unter der Regie und Choreografie von Olek Witt und Daniela Lehmann in seiner zweiten großen Produktion nach. Das Ensemble der tänzerischen Episodenreihe „All My Tomorrows“ kommt aus Deutschland und Polen. Es sind Profis darunter und Laien - im Leben wie auch auf der Bühne.

Inhalt abgleichen